Rezension - Frostnacht von Jennifer Estep

Hallo ihr Lieben.

ich habe wirklich gedacht das ich diese Woche keine Rezi für euch habe, da ich die ganze Woche nicht zum lesen kam :/....aber ich habe den kompletten Sonntag gelesen natürlich den fünften Band der Mythos Academy.



Titel: Forstnacht Mythos Academy V

Autor: Jennifer Estep

Seitenanzahl: 448

Preis: 14,99€

Erscheinungsdatum: 10.03.2014

Verlag: IVI




Klappentext:

Gerade, als es scheint, das Leben an der Mythos Academy könne nicht mehr gefährlicher werden, schlagen die Schnitter des Chaos erneut zu. Denn während Gwens Schicht in der Bibliothek der Altertümer wird ein Giftattentat auf sie verübt. Sie selbst kommt haarscharf mit dem Leben davon, während der oberste Bibliothekar Nickamedes mit dem Tod ringt. So schnell wie möglich muss Gwen mit Aurora Metis das Gegenmittel finden - doch die Pflanze gedeiht nur in der gefährlichsten Region der Rocky Mountains ... Wird das Gypsymädchen sich selbst und die Mythos Academy retten können? Und noch viel wichtiger: Wird sie den verschwundenen Spartaner Logan Quinn wiedersehen?

Inhalt:

Der Klappentext fasst schon sehr gut zusammen was im fünften Band der Frost-Reihe alles geschieht.
Alle rechnen mit einem Angriff der Schnitter in den Rocky Mountains und sind sich völlig bewusst was sie für ein Risiko eingehen um Nickamedes zu retten.

Auf der Reise zu den Rocky Mountains lernt Gwen jemanden kennen, in dem sie sich selbst wieder erkennt. Sie kennt die Situationen in der die Person steckt und kann sehr gut nachvollziehen, wie sich diese Person sich fühlt.
Sie wird noch die Gründe erfahren warum die Situation so ist, wie sie ist.

Bei der Bergtour hat sie mal wieder Glück im Unglück und bekommt unerwartet Hilfe von einem mythologischem Wesen was in ihrer Schuld steht.

Werden sie es schaffen rechtzeitig das Gegengift zu beschaffen? Wird sie Logan wieder sehen, denn schließlich geht es um seinen Onkel!?

Mein Fazit:

Ich finde die Entwicklung von Gwen großartig, endlich weiß sie was sie will! Ein selbstbewusstes junges Mädchen was entschlossen ist, endlich!!

Auch ihre Freunde sind wunderbar, sie unterstützen sie so gut sie können. Gwen lernt langsam damit umzugehen das sie in der Mythos Academy im Mittelpunkt steht.

Ein paar Situationen waren wieder vorhersehbar, doch es gab auch welche womit ich im Leben nicht gerechnet hätte.

Ich finde es ist ein gelungener fünfter Band und ich bin sooooo gespannt wie der Finalband wird *.*

Lasst es euch gut gehen!!!
Eure Anne

Kommentare

Beliebte Posts