Rezension - Frostglut von Jennifer Estep

Hallo ihr Lieben,

heute stelle ich euch den vierten Band von der Frost-Reihe vor. Habe mich am Sonntag bei dem schönen Wetter auf den Balkon geflezt und noch den Rest ausgelesen :)




Titel: Frostglut Mythos Academy IV

Autor: Jennifer Estep

Seitenanzahl: 432

Preis: 14,99€

Erscheinungsdatum: 01.10.2013

Verlag: IVI



Klappentext: 

Gwen ist am Ziel ihrer Träume angelangt: Endlich hat sie ein richtiges Date mit dem Spartaner Logan. Doch dann macht ihr ausgerechnet dessen Vater einen Strich durch die Rechnung. Er verhaftet Gwen und klagt sie an, mit dem Gott Loki im Bunde zu stehen und ihm die Flucht ermöglicht zu haben. Nun droht ihr nicht nur Arrest, sondern sogar die Höchststrafe, der Tod. Und damit steht fest: Im Protektorat gibt es einen Schnitter des Chaos. Doch wer ist es? Plötzlich befindet sich Gwen in einem dramatischen Kampf gegen die Marionetten Lokis, der die Mythos Academy erschüttern wird ...

Inhalt:

Endlich, endlich, endlich haben Gwen und Logan ihr erstes Date. Gwen zermartert sich die Birne wie es abläuft und worüber man bei einem ersten Date redet. Sie ist ganz schüchtern und weiß nicht so recht wie sie sich verhalten soll.

Doch ihr Date lief nicht wie geplant. Logan ist auf Toilette und bekommt nicht mit wie Gwen verhaftet wird, sie wird beschuldigt Loki dem Chaoskrieger bei dem Ausbruch aus dem Gefängnis geholfen zu haben. Diese Unterstellung wurde laut und deutlich vor allen anderen Schülern ausgesprochen. Es machte sofort die Runde wie ein Lauffeuer. Und das bedeutet nichts Gutes für Gwen. Denn jetzt steht sie voll im Mittelpunkt der Schülerschaft.

Gwen ist Fassungslos das ihr das Protektorat gerade das unterstellt. Sie bekommt Sonderauflagen an die sie sich zu halten hat, die ihr so gar nicht passen, denn sie hat einen Schatten der ihr auf Schritt und tritt folgt.

Sie lernt Logan's Vater kennen, nicht gerade so wie sie gehofft hatte ihn kennen zu lernen. Denn er ist das Oberhaupt des Protektorates und überreicht ihr die Anklage. Es liegt jetzt alles an Gwen ihm zu beweisen das sie unschuldig ist. 

Es folgt wieder ein Schnitterangriff der total unvorbereitet kommt. Er wirft fragen auf, denn ein Schnitter ließ was mitgehen.

Was noch alles weiter geschah müsst ihr lesen meine Lieben, denn ich mag nicht Spoilern!!

Mein Fazit:

Ich fand es toll das in diesem Buch endlich mal Logan und Gwen's Beziehung etwas mehr im Vordergrund stand, denn das dauerte ja auch echt lange bis sie endlich zu einander gefunden haben.

Logan's Vater fand ich echt nervig. Denn wie kann man denn mit solch "Scheuklappen" durch die Gegend laufen? So stur und naiv sein! Man sollte doch erst mal die Menschen kennen lernen bevor man sich ein Urteil bildet oder sehe ich da was falsch?

Ich finde diesen Band ganz okay. Er war dieses mal nicht so sehr actionreich, denn es ging eben nun mal um Gwen Liebesleben. Doch der Schluss war wieder sehr spannend. 
Ich bin gespannt wie es weiter geht!!

Lasst es euch gut gehen!!
Eure Anne

Kommentare

Beliebte Posts