Rezension - Opal (Schattenglanz) von Jennifer L. Armentrout

Hallo ihr Lieben,

und weiter geht es mit der Lux-Reihe und dem 3. Band >Opal< und einer Rezi dazu.




Titel: Opal (Schattenglanz)

Autorin: Jennifer L. Armentrout

Seitenanzahl: 464

Preis: 19,99€

Erscheinungsdatum: 24.04.2015

Verlag: Carlsen




Klappentext:

Auf den ersten Blick ist alles perfekt: Dawson lebt noch und niemand scheint nach ihm zu suchen. Katy wehrt sich nicht länger gegen ihre Gefühle für Daemon und alles könnte so schön sein – aber es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Plötzlich ist Blake zurück und mit ihm ein gewagter Plan. Zu Katys großem Erstaunen bittet er sie um Hilfe. Katy weiß nicht, was sie tun soll, denn Blake ist nicht zu trauen, das hat sie schon einmal schmerzlich zu spüren bekommen. Doch für ihre Freunde – und für Daemon – würde sie alles tun. Selbst ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen. Dies ist der dritte Band der Obsidian-Serie von Jennifer L. Armentrost.

Inhalt: 


Endlich lässt Katy Deamon an sich ran und gesteht sich ihre Gefühle für ihn ein. Alles ist perfekt. Und auch Deamon steht nun vollends zu ihr.

Es scheint alles perfekt zu sein, nur für Katy nicht ganz, denn die Freundschaft zu Dee leidet unter den ganzen Ereignissen die in der letzten Zeit vorkamen.
Auch das wieder auftauchen von Dawson macht nicht alles wieder wett.
Jedes mal, wenn Katy sie sieht würde sie gern alles wieder rückgängig machen, doch das was geschehen ist, kann man nicht wieder ungeschehen machen.

Auf einmal glaubt Katy Blake in der Schule gesehen zu haben. Sie macht sich auf den Weg und verfolgt die Person die sie für Blake hält. Und er ist es!
Was will er? Was hat er vor? Hat er die Drohung von Deamon nicht verstanden?

Er hat einen Plan einen sehr heiklen Plan, doch Katy ist sich nicht ganz sicher ob man ihm trauen kann, denn sie wurde schon einmal von ihm hintergangen.
Doch Katy geht für ihre Freunde jedes Risiko ein was sein muss, um noch ein Familien Mitglied zu retten. 

Wird ihr Plan gut gehen? Werden alle Lebend wieder raus kommen? Das ist die goldene Frage und vor allem wird Blake dann endlich verschwinden und sie ihr Leben leben lassen?

Mein Fazit:


Also ich finde wie die Beziehung zu Deamon sich verändert hat sehr schön. Manchmal ist er echt noch total der Matcho und echt etwas übergriffig, doch Katy weiß langsam ihren Dickschädel durchzusetzen.

Ich finde allerdings Schade wie sich die Beziehung zu Dee entwickelt hat. Und vor allem auch wie sich Dee Katy gegenüber verhält, echt traurig, wenn man das so sagen kann.

Allerdings gibt es echt schöne Momente mit Dawson, wo man dann da so sitzt liest und einfach lächeln muss und mitfühlt (bitte sagt es geht nicht nur mir so) ^^

Und Blake, ja der, den mag ich echt nicht mehr, irgendwie total der Psychopath, wenn ihr mich fragt.

Das Buch ist ein auf und ab der Gefühle, es ist alles vertreten, Spannung, Liebesschnulzen, Action es lohnt sich die Reihe weiter zu suchten :)


Lasst es euch gut gehen!!
Eure Anne

Kommentare

Beliebte Posts