Rezension - Vom Mondlicht berührt - Amy Plum

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch den zweiten Teil einer Trilogie von Amy Plus vorstellen und zwar "Vom Mondlicht berührt".


Vom Mondlicht berührt - Amy Plum





Also es ist ein wundervolles Buch.
Es hat 414 Seiten und lässt sich unheimlich leicht lesen.
Vom Mondlicht berührt/ Von der Nacht verzaubert - Amy Plum





Hier seht ihr im Hintergrund noch wie der erste Teil "Von der Nacht verzaubert" aussieht.











Inhalt:

Es handelt nach wie vor von Kate und Vincent und den Revenants der pariser Stadt.
Endlich hat Kate akzeptiert das Vincent ist was er ist und hat sich voll in die Gruppe der Anverwandten integriert.
Doch plötzlich mischen sich die Numa unters Volk. Sie planen Überfälle, doch weshalb ist unklar.
Kate findet neue Freunde in Anverwandten womit sie nie gerechnet hätte, wie werden sich die Freundschaften weiter entwickeln? Haben wirklich alle Anverwandten sie in der Gruppe akzeptiert?

Vom Mondlicht berührt/ Von der Nacht verzaubert - Amy Plum


Fazit:

Das Buch war bis zur letzten Seite spannend und voller Überraschungen und Täuschungen. Ich bin so in einen Leserausch verfallen und musste es dann einfach bis zum Ende durchziehen und habe dafür auf meinen Schlaf verzichtet.
Das Ende war definitiv nicht vorhersehbar bis zur letzten Seite.
Es lohnt sich dieses Buch zu lesen, ich kann es euch nur weiterempfehlen.


Habt ihr dieses bzw. die ersten Beiden Bücher dieser Reihe schon gelesen?
Wie findet ihr Sie/Es? Lasst es mich wissen.

Lasst es euch gut gehen!

Eure Anne





Kommentare

Beliebte Posts